Kursgebühren

Die Preisangaben der einzelnen Angebote richten sich an die Mitglieder jener Verbände, welche sich seinerzeit zur Taskforce zusammengeschlossen haben. Trotz der momentanen Inaktivität dieser Taskforce gelten weiterhin die bisherigen Konditionen. Für Nichtmitglieder dieser Verbände wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 50.– pro Tag erhoben.

Rücktrittsbedingungen

Den durch Annullationen entstehenden administrativen Aufwand stellen wir wie folgt in Rechnung:

  • bis 30 Kalendertage vor Kursbeginn
    CHF 50.– Bearbeitungsgebühr
  • 29–15 Kalendertage vor Kursbeginn
    50% des Rechnungsbetrages
  • 14– 3 Kalendertage vor Kursbeginn
    75% des Rechnungsbetrages

Bei Annullationen weniger als 3 Kalendertage vor Kursbeginn sowie Nichterscheinen (ohne zwingenden Grund) können wir keine finanziellen Rückerstattungen gewähren. Bei Annullationen infolge Krankheit erheben wir keine Gebühren, falls ein Arztzeugnis vorliegt.

Die Teilnehmerzahl der verschiedenen Kursangebote ist unterschiedlich limitiert. Anmeldungen werden bis 1 Woche vor Kursbeginn angenommen, sofern im Kurs noch Platz vorhanden ist. Ist ein Kurs ausgebucht, werden die Rechnungen sofort verschickt. Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich.

Ist das Interesse für einen Kurs zu gross, werden wir unser Möglichstes tun, diesen zu wiederholen. Bei zu wenig Anmeldungen behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. In einem solchen Fall werden die angemeldeten Teilnehmer spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn benachrichtigt.

Teilnehmerliste/Kursassistenz

Mit jeder Kursrechnung erhalten Sie eine Teilnehmerliste für eine allfällige Organisation einer Fahrgemeinschaft.

Auf der Kursrechnung befindet sich die Telefonnummer des zuständigen Assistenten. Dies ermöglicht Ihnen, in Notfällen sich beim Assistenten zu melden. Wir bitten Sie dringend, diese Nummer wirklich nur für Notfälle, welche den Kurs betreffen, zu benützen.

Richtlinien für praktische Kurse

Bekleidung

  • Berufskleidung
  • keine Strassenkleidung und -schuhe

Mitzubringen sind

  • 2 grosse Decktücher
  • Schreibmaterial
  • Kajal-Stift (zum Malen auf der Haut)

Allgemeine Informationen des Sekretariates

Vorgehen bei der Bearbeitung der Kurse
Die Anmeldungen werden gesammelt. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt.
Die Rechnung ist für Sie gleichzeitig die Bestätigung für die Teilnahme am Weiterbildungskurs und die definitive Zusage, dass der Kurs auch durchgeführt wird.
Bei Absage eines Kurses (z.B. zu geringe Anzahl Teilnehmer) erfolgt unsererseits spätestens 4 Wochen vor dem Kursdatum eine Meldung.

Weiterbildungsbestätigungen
Für unsere EMR konforme Fort- und Weiterbildung wird seitens des EMR eine Kursbestätigung verlangt; diese wird am Ende jedes Kurses den Teilnehmern abgegeben.

Sehbehinderte
Eine eventuelle Begleitperson für Sehbehinderte muss vom Teilnehmer selber organisiert und dem Sekretariat gemeldet werden.
Müssen spezielle Vorkehrungen am Kurs getroffen werden, bitten wir in jedem Falle um vorgängige Kontaktaufnahme mit dem Sekretariat.

Wissensstand, Voraussetzungen für den Besuch der verschiedenen Kurse
Die Voraussetzungen bzw. den Wissensstand, welchen Sie für den Besuch der Kurse mitbringen müssen, ersehen Sie aus der jeweiligen Kursausschreibung. Sie entscheiden in Selbstverantwortung, ob der angebotene Kurs für Sie geeignet ist. Wir lehnen deshalb jede Verantwortung ab, wenn der Kurs diesbezüglich nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

 
spacer
EIN MASSEUR
IN MEINER NÄHE
FORT- UND
WEITERBILDUNG
Freie Kursplätze

10.06.2017

Spiralstabilisation (Prävention, Rehabilitation) Grundkurs 1A-B

17.06.2017

Pathophysiologie im Verteilerbereich

» Kursübersicht