Fair in seinen Anforderungen

Eine Mitgliedschaft im SVBM erreicht bereits heute, durch die ausgesprochen hohe Akzeptanz des Verbandes, den Status eines Gütesiegels. Um diese Tatsache weiterhin aufrechtzuerhalten, verfolgt der Verband konsequent eine Politik der Qualität. Aus diesem Grund hat er für seine Mitgliedschaftskategorien die folgenden Zulassungskriterien definiert:

B-Mitglied
Diplom in einer physikalischen Therapie (z.B. in klassischer Massage, Fussreflexzonen- oder Sportmassage)

Med. Masseur FA
Anerkennungsausweis des SRK (Schweizerisches Rotes Kreuz) als Med. Masseur FA

Med. Masseur EFA
Anerkennungsausweis des SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) als Med. Masseur EFA (mit Eidgenössischem Fachausweis)


EMR-registrierte B-Mitglieder, Med. Masseure EFA und FA sind zur regelmässigen, jährlichen Weiterbildung im Rahmen der Richtlinien des EMR verpflichtet.

Weiter können sowohl private wie auch juristische Personen als Gönner beim SVBM Mitglied werden.

Änderungen und Informationen finden Sie jeweils bei den SVBM-News.

 
spacer
EIN MASSEUR
IN MEINER NÄHE
FORT- UND
WEITERBILDUNG
Freie Kursplätze

08.04.2017

Molekulare Lymphologie – ein Schritt nach vorn

29.04.2017

Wie versteht und beurteilt man Überweisungsberichte, Beipackzettel und Studien?

» Kursübersicht