Unsere
Leistungen

Beratung

Der SVBM bietet seinen Mitgliedern ein umfassendes, zumeist kostenloses Beratungsangebot. Bei Rechtsfragen in beruflichen Belangen, bei Aus- und Weiterbildung oder zum Beispiel beim Schritt in die selbstständige Erwerbstätigkeit erhalten sie kompetente Unterstützung. Gegenüber Behörden, Krankenkassen und anderen relevanten Institutionen vertritt der Verband aktiv die Interessen seiner Mitglieder. Zudem profitieren diese vom Kontakt, Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit ihren Berufskollegen.

Versicherung / Vorsorge

Mitglieder des SVBM profitieren von einer Vielzahl an Vergünstigungen. Durch unsere Kollektiv- und Rahmenverträge mit der Würth Financial Services AG profitieren Sie von ermässigten Prämien in den Bereichen Berufshaftpflicht-Versicherung (inkl. Rechtsschutz), Geschäfts-Sach-Versicherung, Rechtsschutz-Versicherung, Erwerbsausfall-Versicherung (Kranken- und Unfalltaggeld-Versicherung) und der Beruflichen Vorsorge (Pensionskasse).

Weiterbildungskontrolle ASCA

Als Mitglied des SVBM haben Sie die Möglichkeit, die Weiterbildungsnachweise
Für die ASCA durch unseren Verband kontrollieren zu lassen. Sie erhalten dafür 33 Prozent Ermässigung auch den Jahresbeitrag der ASCA.

Information

Sowohl verbandsintern wie auch gegen aussen verfolgt der SVBM eine aktive und transparente Kommunikationspolitik. Das eigene Verbandsorgan «insieme», das halbjährlich kostenlos den Mitgliedern zugestellt wird, informiert über wichtige und wissenswerte Themen rund um den Beruf des Masseurs. Auf der Website informiert der Verband über seine Aktivitäten, Neuigkeiten und aktuellen Ereignisse und bietet allen interessierten Personen und Institutionen eine aktive Kommunikationsplattform.

Fort- und Weiterbildung

Der SVBM setzt sich für eine qualitativ hochstehende Fort- und Weiterbildung ein. Den SVBM-Mitgliedern steht somit ein umfassendes, ausgewogenes und preiswertes Kursangebot zur Verfügung.
Dieses Angebot wird jährlich angepasst und/oder erweitert und ist als Broschüre oder hier auf der Website erhältlich.

Anerkennung

Der im schweizerischen Handelsregister als Berufsverband eingetragene SVBM hat von Beginn an sehr für die Akzeptanz der medizinischen Massage bei Behörden, Krankenkassen, Ärzten und weiteren Institutionen eingesetzt.
Unser Verband darf für sich in Anspruch nehmen, den Grundstein für den Beruf des Medizinischen Masseur EFA gelegt zu haben. Durch hohe investierte Kosten und enorme Bemühungen in Zusammenarbeit mit dem SRK, war unser Verband massgeblich für die Regelung des Berufes Medizinscher Masseure EFA beteiligt. Unter der Leitung des SVBM haben in den Jahren 1997-2002 ca. 800 Masseure die Übergangsprüfung zum MMFA mit Erfolg absolviert.

Jetzt Mitglied werden